NetzTItanen: Wir sind deine Webdesigner in Nürnberg
NetzTitanen Blog und Ratgeber
NetzTitanen Blog und Ratgeber
NetzTitanen Portfolio
NetzTitanen Portfolio
NetzTitaneen Premium Webdesign für Unternehmen aus Nürnberg
NetzTitaneen Premium Webdesign für Unternehmen aus Nürnberg

[Update] Die #1 Conversion Optimierung Tools: Unsere Auswahl

Von Hannes Rohm

Inhalt

Conversion Optimierung Tools
Conversion Optimierung Tools

Einleitung

Was ist Conversion Optimierung und warum ist sie so wichtig?

Hey, duu bist hier, weil deine Website zu wenige Besucher in richtige Kunden verwandelt, oder? Dann bist du genau richtig hier. Lass uns über „Conversion Optimierung Tools“ sprechen.

Du fragst dich vielleicht: „Was ist überhaupt Conversion Optimierung?“ Es ist die Wissenschaft, mehr deiner Website-Besucher in Kunden zu verwandeln. Es geht darum, die Leute, die bereits auf deiner Website sind, dazu zu bringen, eine Aktion auszuführen, sei es einen Kauf zu tätigen, ein Formular auszufüllen oder sich für deinen Newsletter anzumelden.

Aber warum ist das so wichtig? Nun, stell dir vor, du hast eine Party und lädst 100 Leute ein. Aber nur 2 von ihnen tanzen tatsächlich. Das wäre ziemlich enttäuschend, oder? Das Gleiche gilt für deine Website. Du willst nicht nur, dass die Leute kommen, du willst, dass sie tanzen! Und genau das ist es, wobei dir Conversion Optimierung Tools helfen können.

 

Warum du Conversion Optimierung Tools brauchst

Jetzt fragst du dich vielleicht: „Aber ich habe doch schon eine tolle Website und ein tolles Produkt. Warum brauche ich diese Conversion Optimierung Tools?“ Nun, stell dir vor, du bist ein Koch. Du hast die besten Zutaten und ein tolles Rezept. Aber ohne die richtigen Küchenwerkzeuge wird es ziemlich schwierig, ein leckeres Gericht zu zaubern.

Genauso ist es mit deinem Online-Business. Du kannst die besten Produkte und die tollste Website haben, aber ohne die richtigen Tools wird es schwierig, deine Besucher in Kunden zu verwandeln. Conversion Optimierung Tools helfen dir dabei, zu verstehen, was deine Besucher wirklich wollen und wie du sie dazu bringen kannst, eine Aktion auf deiner Website auszuführen.

 

Was dich in diesem Artikel erwartet

In diesem Artikel werden wir uns einige der besten Conversion Optimierung Tools ansehen, die dir helfen können, deine Conversion-Rate zu steigern. Wir werden Tools zur Erfassung von Leads, Recherche-Tools, Analytics-Tools, Tools für Mousetracking und Heatmaps, Feedback-Tools und Tools zum Experimentieren behandeln.

Aber wir werden nicht nur darüber sprechen, welche Conversion Optimierung Tools es gibt. Wir werden auch darüber sprechen, wie du sie effektiv einsetzen kannst, um deine Conversion-Rate zu steigern. Denn am Ende des Tages geht es nicht nur darum, die richtigen Tools zu haben. Es geht darum, sie richtig einzusetzen.

 

Also, lass uns einen kurzen Blick auf die 5 wichtigsten Punkte aus diesem Artikel werfen:

  1. Conversion-Optimierung ist die Kunst und Wissenschaft, mehr Website-Besucher in Kunden zu verwandeln. Es geht darum, die Besucher dazu zu bringen, eine Aktion auf der Website auszuführen.
  2. Es gibt eine Vielzahl von „Conversion Optimierung Tools“, die bei diesem Prozess helfen können. Dazu gehören Tools zur Erfassung von Leads, Recherche-Tools, Analytics-Tools, Tools für Mousetracking und Heatmaps, Feedback-Tools und Tools zum Experimentieren.
  3. Die Auswahl des richtigen Conversion Optimierung Tools hängt von den spezifischen Bedürfnissen, Zielen und dem Budget des Unternehmens ab. Jedes Tool hat seine Stärken und Schwächen.
  4. Die Implementierung und effektive Nutzung dieser Tools kann zunächst einschüchternd sein, aber die meisten dieser Tools sind benutzerfreundlich und bieten umfangreiche Ressourcen und Tutorials, um den Einstieg zu erleichtern.
  5. Conversion-Optimierung ist ein kontinuierlicher Prozess der Analyse, des Testens und der Verbesserung. Es geht darum, ständig zu lernen, zu experimentieren und neue Wege zu finden, um die Besucher zu begeistern und sie dazu zu bringen, eine Aktion auszuführen. Es ist Zeit, in die Welt der Conversion Optimierung Tools einzutauchen und zu sehen, was sie für das Unternehmen tun können.

 

 

praktische schritte zur conversion optimierung

 

Grundlagen der Conversion-Optimierung

Was sind die Schlüsselkomponenten der Conversion-Optimierung?

Bevor wir uns in die Welt der „Conversion Optimierung Tools“ stürzen, lass uns einen Moment innehalten und die Grundlagen klären. Was sind die Schlüsselkomponenten der Conversion-Optimierung?

Zielgruppenverständnis

Erstens, und das ist vielleicht das Wichtigste, musst du deine Zielgruppe verstehen. Wer sind die Menschen, die deine Website besuchen? Was suchen sie? Was sind ihre Bedürfnisse und Wünsche? Je besser du deine Zielgruppe verstehst, desto besser kannst du deine Website auf sie abstimmen und sie dazu bringen, eine Aktion auszuführen.

Nutzererfahrung

Zweitens, die Nutzererfahrung. Es ist wichtig, dass deine Website einfach zu navigieren ist und dass deine Besucher leicht finden können, was sie suchen. Eine verwirrende oder frustrierende Nutzererfahrung kann dazu führen, dass Besucher deine Website verlassen, bevor sie eine Aktion ausführen.

Call-to-Action

Drittens, der Call-to-Action (CTA). Das ist der Teil deiner Website, der deine Besucher dazu auffordert, eine bestimmte Aktion auszuführen. Es könnte sich um einen Button handeln, der sagt: „Jetzt kaufen“ oder „Mehr erfahren“. Ein guter CTA ist klar, auffällig und überzeugend.

 

 

Wie funktioniert die Conversion-Optimierung?

Jetzt, da wir die Schlüsselkomponenten der Conversion-Optimierung kennen, lass uns darüber sprechen, wie sie funktioniert.

 

Analyse und Forschung

Zunächst einmal beginnt die Conversion-Optimierung mit Analyse und Forschung. Du musst herausfinden, wie deine Besucher sich auf deiner Website verhalten. Wo klicken sie? Wie lange bleiben sie auf einer Seite? An welcher Stelle verlassen sie die Website? Diese Informationen können dir helfen, Bereiche zu identifizieren, die verbessert werden können.

Hypothesenbildung und Testen

Nachdem du diese Informationen gesammelt hast, ist der nächste Schritt die Hypothesenbildung. Basierend auf deinen Erkenntnissen stellst du eine Hypothese auf, wie du die Conversion-Rate verbessern kannst. Vielleicht denkst du, dass ein auffälligerer CTA mehr Klicks erzeugen würde. Oder vielleicht glaubst du, dass eine einfachere Navigation die Nutzererfahrung verbessern würde.

Sobald du eine Hypothese hast, ist es Zeit zu testen. Hier kommen die Conversion Optimierung Tools ins Spiel. Mit diesen Tools kannst du Änderungen an deiner Website vornehmen und sehen, wie sie sich auf die Conversion-Rate auswirken. Du kannst verschiedene Versionen deiner Website testen, um herauszufinden, welche am besten funktioniert.

Überwachung und Anpassung

Schließlich, nachdem du deine Änderungen getestet hast, ist es wichtig, die Ergebnisse zu überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Die Conversion-Optimierung ist ein kontinuierlicher Prozess. Es geht nicht darum, einmalige Änderungen vorzunehmen und dann fertig zu sein. Es geht darum, ständig zu lernen, zu testen und zu verbessern.

Warum du ein Profi in der Conversion-Optimierung werden solltest

Jetzt fragst du dich vielleicht: „Warum sollte ich all diese Mühe auf mich nehmen? Ist es das wirklich wert?“ Die Antwort ist ein klares Ja. Die Conversion-Optimierung kann einen enormen Einfluss auf dein Online-Business haben. Sie kann dazu führen, dass mehr Besucher zu Kunden werden, was zu mehr Umsatz und Wachstum für dein Unternehmen führt.

Also, bist du bereit, ein Profi in der Conversion-Optimierung zu werden? Dann lass uns in die Welt der Conversion Optimierung Tools eintauchen und sehen, wie sie dir helfen können, deine Conversion-Rate zu steigern.

 

 

Die besten Tools zur Conversion-Optimierung

Jetzt, wo wir die Grundlagen der Conversion-Optimierung geklärt haben, ist es an der Zeit, tiefer in die Welt der „Conversion Optimierung Tools“ einzutauchen. Es gibt eine Vielzahl von Tools da draußen, die dir dabei helfen können, deine Conversion-Rate zu steigern. Lass uns einige der besten genauer betrachten.

 

Conversion Optimierung Tools zur Erfassung von Leads

HubSpot

HubSpot ist ein All-in-One-Tool, das dir dabei hilft, Leads zu erfassen, zu verfolgen und zu konvertieren. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter E-Mail-Marketing, Social Media Management, SEO, Content Management und vieles mehr.

Preis: HubSpot bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 45€ pro Monat.

Pro: HubSpot ist extrem benutzerfreundlich und bietet eine Vielzahl von Funktionen in einer einzigen Plattform.

Contra: Die kostenpflichtigen Pläne können recht teuer sein, insbesondere für kleinere Unternehmen.

 

HelloBar

HelloBar ist ein Tool, das dir dabei hilft, die Aufmerksamkeit deiner Besucher zu erregen und sie dazu zu bringen, eine Aktion auszuführen. Du kannst personalisierte Nachrichten erstellen, die auf deiner Website angezeigt werden, um Besucher dazu zu ermutigen, sich anzumelden, einen Kauf zu tätigen oder eine andere Aktion auszuführen.

Preis: HelloBar bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 29$ pro Monat.

Pro: HelloBar ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Anpassungsoptionen.

Contra: Manchmal hat das Tool langsame Ladezeiten.

 

Sumo

Sumo ist ein weiteres großartiges Tool zur Erfassung von Leads. Es bietet eine Reihe von Funktionen, darunter Pop-ups, Scroll-Boxen und Smart-Bars, die dir dabei helfen, E-Mail-Adressen zu sammeln und deine Besucher in Kunden zu verwandeln.

Preis: Sumo bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 39$ pro Monat.

Pro: Sumo ist einfach zu installieren und zu verwenden und bietet eine Vielzahl von Funktionen.

Contra: Das Tool kann manchmal Bugs haben und der Kundenservice langsam reagieren kann.

 

Recherche-Tools

BuzzSumo

BuzzSumo ist ein leistungsstarkes Tool, das dir dabei hilft, herauszufinden, welche Inhalte in deiner Branche am besten funktionieren. Du kannst sehen, welche Themen und Artikel die meisten Shares und Likes erhalten, und diese Informationen nutzen, um deine eigene Content-Strategie zu informieren.

Preis: BuzzSumo bietet eine kostenlose 7-Tage-Testversion. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 99$ pro Monat.

Pro: BuzzSumo bietet detaillierte Einblicke in die Performance von Inhalten und ist einfach zu bedienen.

Contra: Das Tool kann recht teuer sein, insbesondere für kleinere Unternehmen.

 

SimilarWeb

SimilarWeb ist ein Tool, das dir dabei hilft, den Traffic und die Performance deiner Konkurrenten zu analysieren. Du kannst sehen, woher der Traffic deiner Konkurrenten kommt, welche Keywords sie verwenden und welche Seiten auf ihrer Website am beliebtesten sind.

Preis: SimilarWeb bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen. Die Preise für die kostenpflichtigen Pläne sind auf Anfrage erhältlich.

Pro: SimilarWeb bietet detaillierte Einblicke in die Performance deiner Konkurrenten und ist einfach zu bedienen.

Contra: De kostenpflichtigen Pläne sind recht teuer.

 

LandBook

LandBook ist eine Sammlung von Landing Pages, die dir dabei helfen kann, Inspiration für dein eigenes Design zu finden. Du kannst durch Hunderte von Beispielen blättern und sehen, was in deiner Branche gut funktioniert.

Preis: LandBook ist kostenlos zu nutzen.

Pro: LandBook ist eine großartige Quelle für Design-Inspiration und ist kostenlos zu nutzen.

Contra: Da es sich um eine Sammlung von Beispielen handelt, bietet LandBook keine Analyse- oder Optimierungsfunktionen.

 

Analytics-Tools

Kissmetrics

Kissmetrics ist ein leistungsstarkes Analytics-Tool, das dir dabei hilft, das Verhalten deiner Besucher zu verstehen und zu analysieren. Du kannst sehen, woher deine Besucher kommen, welche Aktionen sie auf deiner Website ausführen und welche Pfade sie durch deine Website nehmen.

Preis: Die Preise für Kissmetrics sind auf Anfrage erhältlich.

Pro: Kissmetrics bietet detaillierte Einblicke in das Verhalten deiner Besucher und ist einfach zu bedienen.

Contra: Das Tool kann recht teuer sein und die Einrichtung ist etwas komplex.

 

Google Analytics

Google Analytics ist wahrscheinlich das bekannteste Analytics-Tool da draußen. Es bietet eine Fülle von Informationen über deine Besucher, einschließlich demografischer Daten, Verhaltensdaten und Conversion-Daten.

Preis: Google Analytics ist kostenlos zu nutzen. Es gibt auch eine kostenpflichtige Version namens Google Analytics 360 für größere Unternehmen.

Pro: Google Analytics bietet eine Fülle von Daten und ist kostenlos zu nutzen.

Contra: Google Analytics hat eine steile Lernkurve und manchmal ist es schwierig, die benötigten Daten zu finden.

 

HubSpot Website Grader

Der HubSpot Website Grader ist ein kostenloses Tool, das deine Website analysiert und dir einen Bericht darüber gibt, wie gut sie funktioniert. Es bewertet deine Website in Bezug auf Leistung, Mobile, SEO und Sicherheit.

Preis: Der HubSpot Website Grader ist kostenlos zu nutzen.

Pro: Der Website Grader ist einfach zu bedienen und bietet hilfreiche Einblicke in die Performance deiner Website.

Contra: Da es sich um ein kostenloses Tool handelt, bietet es nicht die Tiefe oder Detailgenauigkeit einiger kostenpflichtiger Tools.

 

Tools für Mousetracking und Heatmaps

Hotjar

Hotjar ist ein Tool, das dir dabei hilft, zu verstehen, wie Besucher mit deiner Website interagieren. Es bietet Heatmaps, die zeigen, wo die Leute klicken, scrollen und ihre Maus bewegen. Es bietet auch Aufzeichnungen von Benutzersitzungen, so dass du sehen kannst, wie die Leute durch deine Website navigieren.

Preis: Hotjar bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 39€ pro Monat.

Pro: Hotjar bietet detaillierte Einblicke in das Verhalten deiner Besucher und ist einfach zu bedienen.

Contra: Das Tool kann manchmal langsam ladenund dass die kostenpflichtigen Pläne sind recht teuer.

 

Contentsquare

Contentsquare ist ein weiteres großartiges Tool für Mousetracking und Heatmaps. Es bietet detaillierte Einblicke in das Verhalten deiner Besucher und hilft dir zu verstehen, wie sie mit deiner Website interagieren.

Preis: Die Preise für Clicktale sind auf Anfrage erhältlich.

Pro: Contentsquare bietet detaillierte Einblicke in das Verhalten deiner Besucher und ist einfach zu bedienen.

Contra: Das Tool kann recht teuer sein und es erfordert eine komplexe Einrichtung.

 

Crazy Egg

Crazy Egg ist ein weiteres Tool, das Heatmaps und Mousetracking bietet. Es hilft dir zu verstehen, wo die Leute auf deiner Website klicken und wie weit sie scrollen.

Preis: Crazy Egg bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 24$ pro Monat.

Pro: Crazy Egg ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Funktionen.

Contra: Einige Benutzer berichten, dass das Tool manchmal Bugs haben kann und dass der Kundenservice langsam reagieren kann.

 

Microsoft Clarity

Microsoft Clarity ist ein kostenloses Tool, das Heatmaps und Aufzeichnungen von Benutzersitzungen bietet. Es hilft dir zu verstehen, wie die Leute mit deiner Website interagieren und wo sie möglicherweise auf Probleme stoßen.

Preis: Microsoft Clarity ist kostenlos zu nutzen.

Pro: Da es sich um ein kostenloses Tool handelt, bietet Microsoft Clarity ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist auch einfach zu bedienen und bietet detaillierte Einblicke in das Verhalten deiner Besucher.

Contra: Microsoft Clarity bietet nur eine begrenzte Anzahl von Funktionen im Vergleich zu einigen kostenpflichtigen Tools.

 

Feedback-Tools

Intercom

Intercom ist ein Tool, das dir dabei hilft, mit deinen Besuchern und Kunden zu kommunizieren. Du kannst Live-Chat, automatisierte Nachrichten und E-Mail-Kampagnen nutzen, um Feedback zu sammeln und Fragen zu beantworten.

Preis: Die Preise für Intercom beginnen bei 39$ pro Monat.

Pro: Intercom ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Kommunikationsmöglichkeiten.

Contra: Das Tool ist recht teuer und die Einrichtung kann komplex sein.

 

Qualaroo

Qualaroo ist ein Tool, das dir dabei hilft, Feedback von deinen Besuchern zu sammeln. Du kannst Umfragen und Fragebögen erstellen, die auf deiner Website angezeigt werden, um mehr über die Bedürfnisse und Wünsche deiner Besucher zu erfahren.

Preis: Die Preise für Qualaroo beginnen bei 80$ pro Monat.

Pro: Qualaroo ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Anpassungsoptionen.

Contra: Das Tool ist recht teuer und die Einrichtung kann komplex sein.

 

SurveyMonkey

SurveyMonkey ist ein weiteres großartiges Tool zur Sammlung von Feedback. Du kannst Online-Umfragen erstellen und diese auf deiner Website, in E-Mails oder auf Social Media teilen.

Preis: SurveyMonkey bietet eine kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen. Die kostenpflichtigen Pläne beginnen bei 25$ pro Monat.

Pro: SurveyMonkey ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Fragearten und Anpassungsoptionen.

Contra: Einige Benutzer berichten, dass die kostenpflichtigen Pläne recht teuer sein können und dass die Datenanalysefunktionen begrenzt sein können.

 

Conversion Optimierung Tools zum Experimentieren

Optimizely

Optimizely ist ein Tool, das dir dabei hilft, A/B-Tests auf deiner Website durchzuführen. Du kannst verschiedene Versionen deiner Website testen, um herauszufinden, welche am besten funktioniert.

Preis: Die Preise für Optimizely sind auf Anfrage erhältlich.

Pro: Optimizely ist einfach zu bedienen und bietet detaillierte Berichte über die Ergebnisse deiner Tests.

Contra: Das Tool ist recht teuer und die Einrichtung kann komplex sein.

 

ABTesting.net

ABTesting.net ist ein weiteres Tool für A/B-Tests. Es bietet eine einfache und benutzerfreundliche Plattform für das Testen von Änderungen an deiner Website.

Preis: ABTesting.net ist kostenlos zu nutzen.

Pro: Da es sich um ein kostenloses Tool handelt, bietet ABTesting.net ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist auch einfach zu bedienen.

Contra: Das Tool bietet eine begrenzte Anzahl von Funktionen im Vergleich zu einigen kostenpflichtigen Tools.

 

Effective Experiments

Effective Experiments ist ein Tool, das dir dabei hilft, deine A/B-Tests zu organisieren und zu verwalten. Du kannst deine Hypothesen, Tests und Ergebnisse an einem Ort speichern und leicht auf sie zugreifen.

Preis: Die Preise für Effective Experiments sind auf Anfrage erhältlich.

Pro: Effective Experiments ist einfach zu bedienen und hilft dir, deine Tests organisiert und übersichtlich zu halten.

Contra: Das Tool ist recht teuer und die Einrichtung kann komplex sein.

 

 

ziele der conversion optimierung

 

Fazit und Handlungsaufforderungen

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Wow, das war eine Menge Informationen, oder? Lass uns kurz innehalten und die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

Wir haben gelernt, dass Conversion-Optimierung die Kunst und Wissenschaft ist, mehr deiner Website-Besucher in Kunden zu verwandeln. Es geht darum, die Leute, die bereits auf deiner Website sind, dazu zu bringen, eine Aktion auszuführen. Und wir haben gesehen, dass es eine Vielzahl von „Conversion Optimierung Tools“ gibt, die dir dabei helfen können.

Wir haben Tools zur Erfassung von Leads wie HubSpot, HelloBar und Sumo kennengelernt. Wir haben Recherche-Tools wie BuzzSumo, SimilarWeb und LandBook untersucht. Wir haben Analytics-Tools wie Kissmetrics, Google Analytics und den HubSpot Website Grader betrachtet. Und wir haben Tools für Mousetracking und Heatmaps wie Hotjar, Clicktale, Crazy Egg und Microsoft Clarity sowie Feedback-Tools wie Intercom, Qualaroo und SurveyMonkey und Experimentier-Tools wie Optimizely, ABTesting.net und Effective Experiments kennengelernt.

 

Wie können Unternehmer mit der Conversion-Optimierung beginnen?

Jetzt fragst du dich vielleicht: „Das klingt alles großartig, aber wie fange ich an?“ Nun, der erste Schritt ist, zu entscheiden, welche Conversion Optimierung Tools am besten zu deinen Bedürfnissen passen. Jedes Tool hat seine Stärken und Schwächen, und es ist wichtig, die Conversion Optimierung Tools zu wählen, die am besten zu deinem Unternehmen, deinen Zielen und deinem Budget passen.

Sobald du deine Conversion Optimierung Tools ausgewählt hast, ist der nächste Schritt, sie zu implementieren und zu lernen, wie man sie effektiv nutzt. Das mag zunächst einschüchternd erscheinen, aber keine Sorge. Die meisten dieser Tools sind benutzerfreundlich und bieten umfangreiche Ressourcen und Tutorials, um dir den Einstieg zu erleichtern.

 

Abschlussgedanken und nächste Schritte

Die Conversion Optimierung Tools sind mächtige Werkzeuge in der Welt des Online-Marketings. Mit den richtigen Tools und Strategien kannst du die Anzahl der Besucher, die zu Kunden werden, erheblich erhöhen. Und das kann zu mehr Umsatz, Wachstum und Erfolg für dein Unternehmen führen.

Aber denk daran, die Conversion-Optimierung ist kein einmaliges Ereignis. Es ist ein kontinuierlicher Prozess der Analyse, des Testens und der Verbesserung. Es geht darum, ständig zu lernen, zu experimentieren und neue Wege zu finden, um deine Besucher zu begeistern und sie dazu zu bringen, eine Aktion auszuführen.

Also, was wartest du noch? Es ist Zeit, in die Welt der Conversion Optimierung Tools einzutauchen und zu sehen, was sie für dein Unternehmen tun können. Es ist Zeit, deine Website in eine Conversion-Maschine zu verwandeln. Es ist Zeit, dein Online-Business auf das nächste Level zu bringen. Also, lass uns loslegen!

Sei ein Leader. Teile den Artikel!

Facebook

Twitter

LinkedIn

WhatsApp

Telegram

Kopieren

Picture of Hannes Rohm

Hannes Rohm

Hannes ist der Gründer von NetzTitanen. Er hat alles, was er über Webdesign und Online-Marketing weiß, selbst gelernt. Hannes liebt es, anderen zu helfen und sein Wissen mit anderen zu teilen.

Mehr für dich

Conversion Optimierung Tools